Navigation -> Startseite -> Begleitprojekte -> Programmbegleitung 

Projektübergreifende Programmbegleitung

Der Begleitprozess wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Technischen Universität Berlin (TUB) und dem TÜV Rheinland (Internationales Forschungsmanagement) ausgeführt. Das Vorhaben ist für die wissenschaftliche und praxisbezogene Profilierung sowie für die gemeinsame und verbundübergreifende Außendarstellung des Gesamtprogramms verantwortlich. 

Die projektübergreifende Begleitung bietet in vier Arbeitspaketen Unterstützung für die Projekte an:

1. Projektvernetzung

2. Wirkungsanalyse

3. Produktprofilierung

4. Wissenstransfer und Wissensmarketing 

 

Zu seinen Kernaufgaben gehören:

  • Förderung der Vernetzung und Entstehung von Synergieeffekten zwischen den Projekten sowie der Erarbeitung gemeinsamer „Produkte“

  • Vernetzung mit externen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft und Politik.

  • Unterstützung bei der Profilierung von Programm und Projekten hinsichtlich der Diffusion und dem Transfer relevanten Wissens 

  • Darstellung und Verbreitung der erzielten und absehbaren Wirkungen vor Ort

  • Umsetzung einer projektübergreifenden Kommunikationsstrategie im internationalen Raum

  • Programminterne und -externe Kommunikation von Inhalten 

 

Die Projektübergreifende Programmbegleitung (Megacity-Begleitung, MCB) arbeitet mit dem Ziel, die Ergebnisse des Förderschwerpunkts „Megacities of tomorrow“ in der Gesamtsicht auf alle Projekte zu profilieren und nach außen sichtbarer darzustellen.

Dafür setzt die Megacity-Begleitung auf 3 Arbeitsebenen an:

1.    Einzel-Projekte: 
Angebot bedarfs-/nachfrageorientierter Unterstützung (bei Wissensentstehung, -anwendung und -diffusion) in Hinblick auf Programmprofilierung

2.    Gesamtprogramm (Förderschwerpunkt „Megacities of tomorrow“): 
Erzielung von Synergien und Mehrwert durch Vernetzen, Kommunizieren sowie Unterstützen von Austausch und gegenseitigem Lernen

3.    Programmumfeld:
Verbreitung von Programmergebnissen; Steigerung von Bedeutung und Sichtbarkeit; Partnerfindung durch Informieren und Kommunizieren; Netzwerkbildung; unterstützende Lobbyarbeit bei externen Akteuren

Projektteam

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kochendörfer (Projektleitung)
Email: bernd.kochendörfer[at]tu-berlin.de

 

 

 

 

Prof. Dipl.-Ing. Elke Pahl-Weber
Email: pahl-weber[at]isr.tu-berlin.de

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Lukas Born
Email: lukas.born[at]tu-berlin.de

 

 

 

 

TÜV Rheinland:

Dipl.-Ing. Thilo Petri
Email: thilo.petri[at]de.tuv.com

 

 

Dipl.-Ing. Ludgera Klinge-Habermann 
Email: ludgera.klinge-habermann[at]de.tuv.com

 

 

 

Postanschriften

Projektbüro "Megacities of tomorrow" (Prof. Dr. Kochendörfer)
Technische Universität Berlin / Fak. VI / Architekturgebäude
Postfach A 67 / Raum A 607
Straße des 17. Juni 152

10623 Berlin

 

TÜV Rheinland Consulting GmbH
Internationales Forschungsmanagement
Am Grauen Stein 

51105 Köln