Navigation -> Startseite -> Termine 2015 -> Termine 2013 

Termine 2013

World Future Energy Summit

Datum: 15. - 17. Januar 2013    
Veranstalter: Reed Exhibitions    
Veranstaltungsort: Abu Dhabi    
Link: World Future Energy Summit    
       

Internationales Symposium "Mobility and Urban Structure"

Datum: 22. - 24. Februar 2013    
Veranstalter: cross-linked network „Megacities and Mobility“ (MC Mob) of the Future Megacities projects Youngcities, Ho Chi Minh City, Enerkey, Metrasys and Sustainable Hyderabad    
Veranstaltungsort: El Gouna, Ägypten    
Link: Konferenzflyer    
Beschreibung Die Quervernetzung Megacities Mobilität (MC Mob) des BMBF-Forschungsprogramms Future Megacities future-megacities.org veranstaltet eine Tagung zum Thema "Urban Mobility and Integrated Transportation Planning – Transfer of Results of Megacities Research" 22.2. bis 24.2.2013 in El-Gouna Ägypten    
Anmeldung http://www.wanacu.tu-berlin.de     

International Symposium on Urban Transportation

Datum: 5. - 6. März 2013    
Veranstalter: Projekt Young Cities / Megacities Mobility (MC Mob)    
Veranstaltungsort: Teheran    
Link: http://www.bnsh.ir/    
       

European Climate Change Adaptation Conference 2013

Datum: 18. - 20. März 2013
Veranstalter: EU Forschungsprojekte: RESPONSES, CLIMSAVE, MEDIATION und ClimateCost.
Veranstaltungsort: Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg, Germany
Weiteres: The European Climate Change Adaptation Conference 2013 is an initiative of a number of major European research projects. This will be the first European conference which covers the broad range of issues related to climate change adaptation and follows international conferences in Australia (Gold Coast, Queensland) in 2010 and in the United States (Tucson, Arizona) in 2012. This conference will place a greater emphasis on understanding and assessing adaptation in action under the theme integrating climate into action.European research supported strongly through the various EU Framework Programmes has played a leadership role in furthering the understanding of climate impacts, vulnerability and adaptation and will contribute significantly to the IPCC's 5th Assessment Report (AR5) as it did successfully for the AR4. Policymakers at European, national and local levels have been acting on climate adaptation over the past decade, and with greater urgency in the past few years. European business, NGOs and citizens have become engaged in action on adaptation, seeking to integrate climate change into strategies and decisions. International linkages through trade, global policy regimes, development assistance and humanitarian aid also influence European vulnerability and adaptive action.
Link: eccaconf.eu/index.php/page/Start-2012-04-04

Hannovermesse, "Metropolitan Solutions"

Datum: 8. - 12. April 2013    
Veranstalter: Hannovermesse    
Veranstaltungsort: Hannovermesse Stand E27 in Halle 1    
Link: Konferenzwebseite    
       

Internationale Konferenz "Construyendo consensos para un futuro sostenible de la ciudad de Lima y Callao"

Datum: 16. April 2013    
Veranstalter: LiWa Projekt    
Veranstaltungsort: Lima    
Link: Konferenzwebseite, Programm, Anmeldung    
       

13th World Conference on Transport Research

Datum: 15. - 18. Juli 2013    
Veranstalter: World Conference on Transport Research Society    
Veranstaltungsort: Rio de Janeiro    
Link: World Conference on Transport Research    
       

10. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit

Datum: 09. - 11. September 2013    
Veranstalter: Forum für nachhaltige Entwicklung    
Veranstaltungsort: KUBUS des UFZ, Leipzig    
Weiteres: Vom 09.-11. September 2013 findet das 10. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit (kurz FONA-Forum) im KUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig statt. Im Fokus der Konferenz stehen die Umsetzung aktueller Ergebnisse der Nachhaltigkeitsforschung, die Stärkung der Zusammenarbeit der Forschergemeinschaft sowie die Diskussion über zukünftige Forschungsprioritäten. Das FONA-Forum wird jährlich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisiert. Im Fokus des ersten Tages steht die Sozial-ökologische Forschung. Die Fördermaßnahmen "Soziale Dimension von Klimaschutz und Klimawandel", Wirtschaftswissenschaften für Nachhaltigkeit" (Phase II) und "SÖF-Nachwuchsgruppen" (Phase II) präsentieren ihre Ergebnisse aus insgesamt 42 Forschungsprojekten in vier parallelen Workshops zu den Themen „Governance“, „Individuum und Gesellschaft“, „Nachhaltigkeitsbewertungen“ und „Organisationsformen, institutioneller Wandel, Innovation“. In mehr als 10 Sessions präsentieren Forschungsgruppen am zweiten Tag der Konferenz ihre Ergebnisse aus aktuellen FONA-Schwerpunkten, wie dem nachhaltigen Land- und Wassermanagement, den Rohstoffeffizienztechnologien oder der Klima- und Energieforschung und diskutieren deren Umsetzung. Im Mittelpunkt des dritten Tages steht die Entwicklung der thematischen Schwerpunkte für das dritte FONA-Rahmenprogramm, das 2015 starten soll. Gemeinsam mit Experten aus Unternehmen, Kommunen und NGOs werden in sechs Sessions entlang von Querschnittsthemen, wie z.B. Green Economy oder Energiewende, zukünftige zentrale Forschungsthemen diskutiert und konkretisiert. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter: www.fona.de/forum-2013/anmeldung Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Der Frühbucherrabatt (Konferenzgebühr: 50, 00 EUR) läuft am 01.08.2013 aus!    
       
Link: 10. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit